Jan 14

Wie geht es weiter mit der Entwicklung der Osthälfte des Helene-Weigel-Platzes?

In einer Beratung Ende Januar 2012 hatten in erster Linie Anlieger im östlichen Bereich des Platzes Gelegenheit, ihre Interessenslage darzustellen. Es wurde der Zustand der öffentlichen Verkehrsflächen, die schlechten Wegebeziehungen und die ungenügende Anbindung an den westlichen Bereich des Platzes sowie die Springpfuhl-Passage thematisiert. Im Rahmen der Förderprogramme „Aktionsraum plus“ und WDM (wirtschaftsdienliche Maßnahmen) wurde zur städtebaulichen und nutzungsstrukturellen Qualitätssteigerung im Bereich des Ortsteilzentrums Helene-Weigel- Platz ein städtebauliches Entwicklungskonzept in Auftrag gegeben. Continue reading

Jan 14

Springpfuhl e.V. – Ansprechpartner und Interessenvertreter vor Ort

Das Projekt “Zukunftsagentur Helene-Weigel-Platz” wird vom Springpfuhl e.V. unterstützt, da einerseits begonnene Probleme zu Ende gebracht und andererseits neue, weiterreichende Vorschläge zur Entwicklung des Wohn- und Gewerbestandortes Helene- Weigel-Platzes vorgesehen sind.

Der Platz ist wieder ein Anziehungspunkt

Mit der Übergabe des neu errichteten “Centers am Helene-Weigel-Platz” im Frühjahr 2011 wurde die aufwendigste Maßnahme zur weiteren Entwicklung des Helene-Weigel-Platzes realisiert. Continue reading

Jan 14

Schlussbaum trägt Früchte

Ende April 2011 setzten die TLG IMMOBILIEN und das Bezirksamt Marzahn-Hellersdorf gemeinsam feierlich den letzten Baum, einen Zierapfel der Sorte „Eleyi“. Mit dem „Schlussbaum“ wurden die Bauarbeiten am und auf dem Helene-Weigel-Platz beendet und der Platz der Bevölkerung symbolisch übergeben.

Das Bauvorhaben war von einem breiten Engagement privater und öffentlicher Träger getragen worden.

Ein Beispiel erfolgreicher Projektentwicklung

Seit Jahren schreibt die TLG IMMOBILIEN schwarze Zahlen. Das „Center am Helene- Weigel-Platz“, gebaut als Nahversorgungszentrum mit rd. 6.000 m2 Mietfläche, gehört zu den sichtbaren Beispielen der erfolgreichen Projektentwicklung in der Hauptstadtregion. Continue reading