Jul 03

Zeitreise nach Minsk – Fotoausstellung im Freizeitforum Marzahn

Vor dem Hintergrund der seit 1993 bestehenden Städtepartnerschaft zwischen dem Bezirk Oktober von Minsk und Marzahn-Hellersdorf von Berlin eröffnet unter dem Titel „Minsk. Eine Zeitreise“ am Donnerstag, den 9. Juli 2015 ab 16:00 Uhreine Fotoausstellung im Foyer des Freizeitforums Marzahn bei freiem Eintritt. Die Ausstellung ist bis zum 21. August 2015 zu sehen.

Historiker und Sammler Vladimir Likhodedov

Die Fotoschau stellt zwölf bedeutsame Architekturdenkmäler der belarussischen Hauptstadt vor, die in einer historischen Retrospektive anhand der zum Teil seltenen Archivfotos aus der Sammlung des Minsker Historikers Vladimir Likhodedov gezeigt werden. Die Ausstellung spiegelt das schwere Schicksal der Stadt Minsk und der Republik Belarus wider, die im 20. Jahrhundert unter den beiden Weltkriegen enorm gelitten hatten und jedes Mal von den Einwohnern wiederaufgebaut wurden.

Jun 17

Familensportfest 2015 der WG FRIEDENSHORT und der allod.

Am Freitag, dem 3.Juli 2015 findet zwischen 14 und 18 Uhr in der Sporthalle Bruno-Baum-Straße 72 das Marzahn Aktiv FamilienSportFest 2015 statt.

Viele tolle Sportarten wie Speedminton, Bogenschießen, Fechten oder Tischtennis laden zum Mitmachen ein. Sammle Stempel in den verschiedenen Disziplinen und hol´Dir die 4-Sterne-AKTIV-Medaille!

Neben Spiel und Spaß für die ganze Familie, ist natürlich auch für das leibliche Wohl und musikalische Unterhaltung gesorgt.

Alle Informationen zum Sportfest, inklusive einer Karte der verschiedenen Stationen, entnehmen Sie bitte unserem Flyer. Diesen können Sie sich nebenstehend ansehen

Programm Familiensportfest 2015

Feb 10

FreiwilligenAgentur am Helene-Weigel-Platz wird Zweigstelle der Kulturloge Berlin

In der FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf wird am 13. März 2015 von 13:00 -17:00 Uhr die Zweigstelle Marzahn-Hellersdorf der Kulturloge Berlin feierlich eröffnet. Die Kulturloge Berlin setzt sich aktiv für kulturelle Teilhabe ein, indem sie freie Kulturplätze kostenlos an Menschen mit geringem Einkommen vermittelt. Im Januar 2010 fanden sich engagierte Berlinerinnen und Berliner zusammen, um gemeinsam leere Kulturplätze mit Menschen zu besetzen, die aus finanziellen Gründen sonst nicht an Kulturveranstaltungen teilnehmen können. Zahlreiche Berliner Kulturveranstalter stellen den Gästen der Kulturloge freie Kulturplätze zur Verfügung. Das Angebot umfasst die Genres Sprechtheater, Musiktheater, Puppentheater, Kabarett, Lesungen, Klassische Musik, Rock- und Pop-Musik, Museen und Ausstellungen, Galeriewesen, Kino sowie Zirkus- und Sportveranstaltungen. Mittlerweile ist die Kulturloge Berlin Teil einer bundesweiten Bewegung für niedrigschwellige Kulturvermittlung und fördert kulturelle und soziale Teilhabe an Orten, an denen Menschen sich begegnen – und das sind vor allem kulturelle Räume! Wir freuen uns, dass wir als FreiwilligenAgentur Marzahn-Hellersdorf nun Zweigstelle der Kulturloge Berlin werden.

Zukünftige Kulturlogengäste können sich übrigens bereits an der Eröffnungsfeier bei der Kulturloge eintragen. Auch Freiwillige, die die daran interessiert sind, die Arbeit der Kulturloge in der FreiwilligenAgentur zu unterstützen, können sich schon bei der Eröffnung registrieren.

Ansprechpartner: Dr. Jochen Gollbach Helene-Weigel-Platz 6 12681 Berlin Telefon: 030-762 36 500 Fax: 030-762 36 503 Email: info@aller-ehren-wert.de Website: www.aller-ehren-wert.de

Okt 10

Sonderausgabe unserer Zeitung “Helene”

Sehr geehrte Leserinnen und Leser,

unten aufgeführt präsentieren wir Ihnen unsere Sonderausgabe für den Monat Sept/Okt der Stadtteilzeitung “Helene”. Außerdem stellen wir Ihnen gern die Online-Version zur Verfügung.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern, Mietern, Gewerbetreibenden und Akteuren viel Spaß beim Lesen der aktuellen Ausgabe der “Helene”.

Ausgabe Sept/Okt 2014 (PDF) [LINK]